Suche

Hier kannst du den OS-Infoguide durchsuchen:

 

Servus!

Du befindest dich auf den Seiten des OS-Infoguide, einem Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Open-Source-Software zu sammeln, zu katalogisieren und sie Jugendlichen zugänglich zu machen.

Das erste mal online erschien diese Seite am 1. November 2004 - damals vom JIZ München gehostet. Damit war das Projekt seiner Zeit voraus: es sollte noch einige Zeit vor dem Erscheinen der ersten Opensource-DVD vergehen. Zu einem Datum begonnen, an dem noch kein PC-Nutzer wusste, was "Firefox" ist und nur Exoten OpenOffice installiert hatten, darf das bis heute einzigartige Projekt als Vorreiter ähnlicher Webseiten gelten. Aber - um das hier deutlich zu sagen:
Diese Seite wird leider nicht mehr aktualisiert. Das letzte Update wurde 2009 vorgenommen.

Dennoch: Schaut euch mal um. Viele Softwaretitel hier auf der Seite gibt es auch heute noch kostenlos zum Download und die Opensource-Idee ist nicht ausgestorben - ganz im Gegenteil!

Die Jugendlichen von damals sind übrigens schon lange in der Arbeitswelt angekommen oder studieren. Dabei haben Sie allesamt täglich mit Freier Software zu tun - ein echter Heimvorteil im Alltag!

Solarwolf

Solarwolf ist eine sehr gut gelungene Umsetzung eines weiteren Spiele-Klassikers...

SolarWolf
...und dabei selbst auf dem Wege ein Klassiker zu werden. Die z.Zt. 60 Level können durch die Bearbeitung der Leveldatei immer weiter ausgebaut werden und versprechen Spielspaß ohne Ende. Wenn Ihr dieses Spiel ausprobierst, solltet Ihr Euch bloß nicht von den anfangs viel zu einfachen und langweiligen Leveln abschrecken lassen, dieses Spiel erhält besonders gegen Ende immer mehr Action!
Kurz gefasst geht es bei dem Spiel darum, mit Eurem Raumschiff im Weltall verstreute (oder besser gesagt: in Mustern ausgelegte sich drehende Kästen einzusammeln. So weit so langweilig. Aber leider (oder gott-sei-dank) werden diese von Robotern bewacht, die versuchen einem eben davon abzuhalten. Auch Minen und Asteroiden erschweren einem die Aufgabe, sodass man in späteren Leveln leicht alle 3 Leben opfern muss, um eine einzige Schwierigkeitsstufe zu bestehen.
Solarwolf bringt einem den Spielspaß besonders schnell auf den Bildschirm, weswegen es sich auch für ein kleines Spiel unterm Arbeiten recht gut eignet. Ich kenne mehrere Leute, denen es die Facharbeitszeit gerettet hat!

Ähnliche Artikel: Spiele