Suche

Hier kannst du den OS-Infoguide durchsuchen:

 

Servus!

Du befindest dich auf den Seiten des OS-Infoguide, einem Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Open-Source-Software zu sammeln, zu katalogisieren und sie Jugendlichen zugänglich zu machen.

Das erste mal online erschien diese Seite am 1. November 2004 - damals vom JIZ München gehostet. Damit war das Projekt seiner Zeit voraus: es sollte noch einige Zeit vor dem Erscheinen der ersten Opensource-DVD vergehen. Zu einem Datum begonnen, an dem noch kein PC-Nutzer wusste, was "Firefox" ist und nur Exoten OpenOffice installiert hatten, darf das bis heute einzigartige Projekt als Vorreiter ähnlicher Webseiten gelten. Aber - um das hier deutlich zu sagen:
Diese Seite wird leider nicht mehr aktualisiert. Das letzte Update wurde 2009 vorgenommen.

Dennoch: Schaut euch mal um. Viele Softwaretitel hier auf der Seite gibt es auch heute noch kostenlos zum Download und die Opensource-Idee ist nicht ausgestorben - ganz im Gegenteil!

Die Jugendlichen von damals sind übrigens schon lange in der Arbeitswelt angekommen oder studieren. Dabei haben Sie allesamt täglich mit Freier Software zu tun - ein echter Heimvorteil im Alltag!

AYTTM

Ein weiteres Instant Messaging-Programm für Minimalisten

AYTTM-Screenshot
Etwas klobig kommt AYTTM daher: Es entspringt auch der Ecke von Linuxprogrammen, die man besser links liegen lässt. Etwas kompliziert in der Bedienung, etwas ungewohnt im Aussehen. Warum wir es trotzdem trotzdem vorstellen? Ganz einfach, ihr sollt die Wahl haben.
Wenn ihr einen etwas einfacheren Stil von Anwendungen bevorzugt, dann solltet Ihr euch dieses Programm auf jedenfall anschauen, denn es bringt auch einige gute Merkmale mit sich:
Der Konfigurationsdialog erscheint gut gegliedert und sehr gut bedienbar, mit vielen Möglichkeiten, das Programm zu personalisieren. Ein weiteres Highlight sind die Sounds, die abgespielt werden, wenn ein Buddy sich anmeldet oder eine Nachricht ankommt. Auch besonders anzumerken ist die Möglichkeit, eine Automatische Übersetzung von Nachrichten mit Babelfish durchführen zu lassen und die Darstellung von Smileys. Echt cool. Es steht die
AYTTM-Screenshot
Möglichkeit zur Verfügung, sich über einen Proxy mit anderen Leuten zu unterhalten, außerdem sind viele Importtools für Einstellungen und Buddylisten von anderen Instant Messaging-Programmen vorhanden.
Etwas merkwürdig erscheint dagegen die Größe der Setupdatei: über 12 MB benötigt die eher minimalistisch gehaltene Anwendung - warscheinlich aufgrund der GTK-Bibliotheken.
Achja, bevor ichs vergesse: AYTTM unterstützt AIM von AOL, ICQ, IRC (DAS Chatprotokoll schlechthin), MSN, Yahoo und Jabber.
Fazit: Nix für Einsteiger, aber ideal für Puristen