Suche

Hier kannst du den OS-Infoguide durchsuchen:

 

Servus!

Du befindest dich auf den Seiten des OS-Infoguide, einem Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Open-Source-Software zu sammeln, zu katalogisieren und sie Jugendlichen zugänglich zu machen.

Das erste mal online erschien diese Seite am 1. November 2004 - damals vom JIZ München gehostet. Damit war das Projekt seiner Zeit voraus: es sollte noch einige Zeit vor dem Erscheinen der ersten Opensource-DVD vergehen. Zu einem Datum begonnen, an dem noch kein PC-Nutzer wusste, was "Firefox" ist und nur Exoten OpenOffice installiert hatten, darf das bis heute einzigartige Projekt als Vorreiter ähnlicher Webseiten gelten. Aber - um das hier deutlich zu sagen:
Diese Seite wird leider nicht mehr aktualisiert. Das letzte Update wurde 2009 vorgenommen.

Dennoch: Schaut euch mal um. Viele Softwaretitel hier auf der Seite gibt es auch heute noch kostenlos zum Download und die Opensource-Idee ist nicht ausgestorben - ganz im Gegenteil!

Die Jugendlichen von damals sind übrigens schon lange in der Arbeitswelt angekommen oder studieren. Dabei haben Sie allesamt täglich mit Freier Software zu tun - ein echter Heimvorteil im Alltag!

X-Chat

IRC-Client

X-Chat
X-Chat ist das mit Abstand schönste Chatprogramm, das wir finden konnten. Es ist sogar deutsch und bietet einem gleich zum Start (und zum besseren Einstieg) eine Serverliste mit den bekanntesten Servern an, sodass auch derjenige, der noch nicht oft Chaträume via IRC besucht hat, schnell in den richtigen Raum findet. Einfach auf einen Namen doppelklicken und nachdem jede Menge Text im Hauptfenster heruntergerasselt ist, entweder einen dir bekannten Chatroom mit /join #chatroom betreten oder mit dem Befehl /list dir eine Liste mit allen Chatrooms geben lassen (kann ganz schön dauern...)
Und dann nix wie rein ins Getümmel, chatten bis der Arzt kommt! - Nein mal ganz im ernst, die IRC-Server sind wirklich toll. Man trifft nette Leute, findet Hilfe zu verschiedensten Themen usw.usw. Hier ist jeder Geschmack mit mindestens einem Chatroom vertreten!

ABER ACHTUNG - es gibt da auch noch ein Problem: X-Chat ist für Windows SHAREWARE. Obwohl die Quellen offengelegt sind und das Programm "frei" ist, ist es trotzdem nicht kostenlos! Als der Autor dies publik machte, wurde viel darüber diskutiert, vor allem ob dies rechtlich überhaupt möglich ist. Um eure Geldbeutel zu schonen, haben wir eine ältere Version für euch ausgesucht, die gerademal 3 Monate älter ist und deren Nutzung sich noch nicht auf 30 Tage beschränkt. Solltet ihr trotzdem die aktuelle Version nutzen wollen, so findet ihr sie hier