Suche

Hier kannst du den OS-Infoguide durchsuchen:

 

Servus!

Du befindest dich auf den Seiten des OS-Infoguide, einem Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Open-Source-Software zu sammeln, zu katalogisieren und sie Jugendlichen zugänglich zu machen.

Das erste mal online erschien diese Seite am 1. November 2004 - damals vom JIZ München gehostet. Damit war das Projekt seiner Zeit voraus: es sollte noch einige Zeit vor dem Erscheinen der ersten Opensource-DVD vergehen. Zu einem Datum begonnen, an dem noch kein PC-Nutzer wusste, was "Firefox" ist und nur Exoten OpenOffice installiert hatten, darf das bis heute einzigartige Projekt als Vorreiter ähnlicher Webseiten gelten. Aber - um das hier deutlich zu sagen:
Diese Seite wird leider nicht mehr aktualisiert. Das letzte Update wurde 2009 vorgenommen.

Dennoch: Schaut euch mal um. Viele Softwaretitel hier auf der Seite gibt es auch heute noch kostenlos zum Download und die Opensource-Idee ist nicht ausgestorben - ganz im Gegenteil!

Die Jugendlichen von damals sind übrigens schon lange in der Arbeitswelt angekommen oder studieren. Dabei haben Sie allesamt täglich mit Freier Software zu tun - ein echter Heimvorteil im Alltag!

Ganttproject

Ein Zeitplaner für Projekte - nicht nur in der Berufswelt praktisch.

Ganttproject
Ganntprojket in Aktion
Nunja, ich gebs ja zu - es kommt nicht oft vor, dass man als Jugendlicher ein Projekt planen muss. Doch wenn man dann doch mal ranmuss, dann ist man oft völlig verloren, wenn man keine Ahnung hat, wie man das angeht.
Ganttprojekt ist da eine große Hilfe. Sei es nun bei der Schülerzeitung, einem Jugendprojekt (wie OS-Infoguide) oder einer Gruppenarbeit: Ihr müsst immer Termine setzen, Aufgaben verteilen und vor allem: Alles im Überblick behalten.
Genau das könnt ihr entweder mit einem großen Stück Papier oder mit einem Programm, wie Ganttproject machen.
Ihr macht euch eine Liste mit den Leuten, die ihr zur Verfügung habt (bei Ganttprojekt tragt ihr links unter "Person" die beteiligten Leute ein), teilt denen jeweils eine Aufgabe zu ("Aufgaben->Neue Aufgabe") und setzt einen Termin fest, bis zu dem die Aufgabe fertig gestellt werden muss (indem ihr einen Doppelklick auf die Aufgabe macht [ein blaues Kästchen, das erscheint, wenn ihr eine solche erstellt habt])
Nun gilt es nur noch zu bedenken, dass einer nicht 5 Sachen auf einmal machen kann, und schon ist euer Projekt PERFEKT geplant.

Ganttproject kann eine echte Hilfe für den sein, der sich nicht vor der fortschreitenden Technik fürchtet. Es zeigt die richtigen Ansätze und verhilft den planlosen planmäßig zu einem Zeitplan.

Ähnliche Artikel: Büroanwendungen